Ich mag sie doch eigentlich

Eigentlich mag ich beide Kolleginnen. Doch beide sind auch auf ihre eigene Weise unausstehlich. Ist das nachvollziehbar? Ich mag beide, aber andererseits ist es auch schön, wenn eine der beiden nicht da ist. Schwierig zu beschreiben. So war es vergangene Woche als meine vermeintliche „Lieblingskollegin“ nicht da war. Das Arbeitsleben war entspannt, es gab keine stressigen Situationen und es wurde nicht ständig gemeckert. Frauen sind einfach anstrengend. Das ist wahrscheinlich der Fakt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.